Profil

ÖKOBAU beschäftigt begleitet in Zusammenarbeit mit der Stadt Köln, der Arbeitsagentur und dem Jobcenter Köln Langzeitarbeitslose auf dem Weg zu einem Arbeitsplatz.

ÖKOBAU ist eine gemeinnützige Gesellschaft und als solche Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Kirche im Rheinland. ÖKOBAU vertritt  das Leitbild der Evangelischen Kirche und setzt diese Grundverpflichtung gemeinsam mit seinen Mitarbeitern und den Teilnehmern im Alltag um.

Als Mitglied in der Handwerkskammer Köln ist ÖKOBAU zudem mit den jeweiligen Gewerken konzessioniert. Seit nunmehr 25 Jahren bringen wir unsere Erfahrungen in zahlreichen Gremien und in die gesellschaftliche Diskussion zur Zukunft der Arbeit sowie der Stellung des Menschen in der Arbeitswelt ein.

Bei der Besetzung eigener Stellen versucht Ökobau immer, geeigneten Teilnehmern eine Chance auf einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz im Unternehmen zu geben. 

Mit der Gründung des Integrationsunternehmens "Integral Haus- und Gartenservice gGmbH" gelingt es seit 2013 behinderten Teilnehmern von Maßnahmen einen dauerhaften Arbeitsplatz zu bieten.

^